logo

TVPro-online News

Das heutige „Match of the Day“: Serena Williams spielt gegen ihre Schwester Venus Williams.

Es ist eine der prägenden Rivalitäten in der Geschichte des Damentennis und doch haben wir den „sister act“ - Serena gegen ihre große Schwester Venus Willams in den letzten Jahren nicht häufig gesehen. Nur zwei Mal haben die beiden in den 10er Jahren gegeneinander gespielt. In den zwölf Jahren zuvor standen sie sich noch 23 Mal gegenüber, alleine fünf Mal davon in Wimbledon. Sowohl im direkten Vergleich (14:11) als auch in Wimbledon (3:2) hat Serena die Nase knapp vorne.

Während Serena sich in den letzten Jahren mit ihren mittlerweile 20 Grand Slam Titeln in den Reigen der Allergrößten begeben hat, liegt der letzte von sieben Grand Slam Titeln ihrer Schwester Venus schon sieben Jahre zurück. Zu viel hat Venus - gerade in den letzten drei Jahren - mit einer Autoimmunkrankheit zu kämpfen gehabt. Zwar ist Venus an guten Tagen immer noch eine der besten Spielerinnen der Welt auf schnellen Courts, doch wird sie oft von ihren körperlichen Problemen ausgebremst.

Aber bisher ist die ältere der Williams Schwestern mit beeindruckenden Leistungen durchs Turnier gestürmt. Gerade Madison Brengle und Aleksandra Krunic sind unangenehme Gegnerinnen auf Rasen. Ihre Schwester hat sich hingegen eher in die vierte Runde gequält. Heather Watson hatte Serena in der dritten Runde am Rande einer Niederlage. Auch wenn sie nicht mehr darüber sprechen will, bleibt der Eindruck, dass die Weltranglistenerste enormen Druck verspürt, ob der Aussicht mit einem Wimbledon Sieg zum zweiten Mal in ihrer Karriere alle vier Grand Slam Titel gleichzeitig zu halten.

Trotzdem sehen die betsson-Quoten Serena als klare Favoritin (1.21 zu 4.30). Das ist natürlich keine Überraschung, ist Serena doch an einem guten Tag kaum zu schlagen. Trotzdem bleibt nach den ersten Runden das Gefühl zurück, dass Venus sich eine Chance wie Watson sie in der letzten Runde hatte nicht entgehen lassen würde. 

Hier geht es zum betsson-Angebot mit einem 55,-€ Bonusangebot für Neukunden!

(Text: pj, tennisnet.com)

 

Trainerbörse

Partner TVProWettfreunde

TVPro-online auf Facebook