logo

TVPro-online News

HEAD GEHT DEN NÄCHSTEN SCHRITT MIT DER BRANCHENFÜHRENDEN GRAPHENE-TECHNOLOGIE: GRAPHENE TOUCH

300x250 MPU Graphene Touch FallbackMit jeder neuen Generation seiner Graphene-Technologie hat HEAD die Grenzen der Power für ein noch schnelleres Spiel erweitert und damit Topspielern wie Novak Djokovic und Andy Murray sowie Tennisspielern auf der ganzen Welt einen kleinen, aber entscheidenden Vorteil verschafft. Seit der Einführung der Technologie im Jahr 2013 haben Spieler mit HEAD Graphene- und Graphene XT-Rackets stolze 10 von 15 ATP Grand Slam-Turnieren (die US Open 2016 stehen noch aus) und 20 von 32 ATP World Tour Masters 1000-Turnieren (bis zum Internazionali BNL d'Italia 2016) gewonnen.

Jetzt erlebt die bahnbrechende Technologie das ultimative Update: Das überarbeitete Graphene Touch kombiniert die Power von Graphene mit verbesserter Schock Absorption während des Impacts, was zu einem unglaublichen Touch im Schlag führt.

Von Anfang an war die originelle, innovative Graphene-Technologie durch ihre optimierte Gewichtsverteilung ein Garant für mehr Power und bessere Manövrierbarkeit. Dank dieser revolutionären Technologie konnte eine große Zahl von HEAD-Spielern über die Jahre wichtige Matches und Turniere gewinnen. Das perfekte Power-Level immer im Auge, begann HEAD mit der Überarbeitung des stärksten und gleichzeitig leichtesten Materials der Welt und fügte der Rahmenkonstruktion ein einzigartiges, schockabsorbierendes Material hinzu. Das Ergebnis ist eine geringere Stoßwirkung dank der Reduzierung der Vibration nach dem Ballkontakt, sowie eine nie dagewesener Touch, der Spielern noch mehr Wow-Momente bietet. Und dies alles, ohne dabei Kompromisse im Hinblick auf das Power-Level von Graphene einzugehen, das inzwischen von Spielern und Kunden weltweit geschätzt wird. Mit anderen Worten: Nie zuvor hat sich Power so gut angefühlt.

Die Graphene Touch-Technologie wird mit der Einführung der neuen SPEED-Racket-Serie ab September 2016 verfügbar sein.

Weitere Informationen

 

 

 

Trainerbörse

Partner TVProWettfreunde

TVPro-online auf Facebook